Berufsvorbereitung

Definition / Erläuterung

Die Berufsausbildungsvorbereitung zielt nach § 1 des BBIG darauf, Grundlagen für den Erwerb beruflicher Handlungsfähigkeit zu vermitteln und somit an eine Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf heranzuführen. Die Berufsvorbereitung erleichtert jungen Menschen, die nach dem Verlassen der allgemeinbildenden Schule noch nicht ausbildungsreif sind, den Einstieg ins Berufsleben, indem sie eine noch fehlende Berufswahlentscheidung unterstützt und Voraussetzungen für die erfolgreiche Aufnahme einer Berufsausbildung schafft. In ihren Maßnahmen werden schulische Grundlagen verbessert, persönliche Probleme bearbeitet und Qualifizierungssequenzen durchlaufen.

Es gibt unterschiedlichste Angebote zur Berufsvorbereitung. Neben den berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen der Bundesagentur für Arbeit bieten berufliche Schulen Berufsvorbereitung in Form des Berufsvorbereitungsjahres (BVJ), des Berufsgrundbildungsjahres oder anderen Qualifizierungsmöglichkeiten an. Weitere Maßnahmen zur Berufsvorbereitung werden von Trägern der Jugendhilfe, beispielsweise in Form von Jugendwerkstätten, angeboten. Das 2005 neue Fachkonzept der Bundesagentur für Arbeit für ihre berufsvorbereitenden Maßnahmen führte verschiedene frühere Maßnahmen zusammen, wobei sowohl eine individualisierte Differenzierung der Förderung als auch Qualifizierungsbausteine und eine kontinuierliche Bildungsbegleitung eingeführt wurde.

Good Practice

Produktionsorientierte Berufsvorbereitung
Berufliche Schulen des Unstrut Hainich Kreises

Dieses Projekt wird von den Jugendlichen des Berufsvorbereitungsjahres im Berufsfeld Holztechnik durchgeführt. Die Projektgruppen werden vor Ort mit der Problematik unbeschildeter Wanderwege vertraut gemacht und somit, wenn auch gesteuert, zur Projektfindung geführt. Es werden Wegweiser und Piktogramme gestaltet und hergestellt.

weitere Informationen

Good Practice

Bevoplus - Betriebliche Berufsvorbereitung: Förderung von heterogenen jugendlichen Zielgruppen auf dem Weg in duale Ausbildung

Der Modellversuch setzt in einem ganzheitlichen Ansatz die strategische Integration betrieblicher Berufsvorbereitung in duale Ausbildung sowie den Aufbau eines regionalen Ausbildungsforums um.

weitere Informationen

Praxis-Materialien

Qualifikationen für den Arbeitsmarkt - Qualifikationen für das Leben (Lehrheft)

Veränderungen im gesellschaftlichen und beruflichen Handlungsfeld haben dazu geführt, dass für jeden einzelnen Beschäftigten planerische, organisierende, mitverantwortliche Tätigkeiten zunehmen.
In diesem Kontext werden seit mehreren Jahren Konzepte zur Förderung von Schlüsselqualifikationen und Handlungsk...

weitere Informationen

Fragen, Kritik und Anregungen?

Fehlen Ihnen wichtige Informationen auf dieser Seite? Haben Sie Fragen, Hinweise oder Verbesserungsvorschläge?

Kommentar hinzufügen

Letzte Änderung: 06/04/2014 eMail-direkt »       Seite empfehlen »

Kommentare

Erstellt am: Thursday, 23 August 2007 Kommentare hinzufügen »