Sie befinden sich hier:

Sprachversion:

 

MIDo

Modellversuch Förderungskennzeichen D 0059.00

Lernortübergreifende Integration moderner informationsverarbeitender Technologie in die Ausbildung von Industriekaufleuten

Träger des Modellversuchs:
Volkswagen AG Wolfsburg

Kurzdarstellung durch
den Arbeitsbereich 3.3
"Modellversuche, Innovation und Transfer"


Laufzeit des Modellversuchs:
1.3.1985 - 28.2.1990

Zuständiges Landesministerium:
Niedersächsisches Kultusministerium
Schiffgraben 12
30159 Hannover

Durchführungsträger/Projektleitung:
Volkswagen AG Wolfsburg
Brieffach 1055/6
38436 Wolfsburg
Peter Egger
E-Mail: vwcg.egger@vwmail.de

Informationen zu diesem Träger

Wissenschaftliche Begleitung:
Universität Göttingen / Seminar für Wirtschaftspädagogik
Platz der Göttinger Sieben 7
37073 Göttingen

Fachliche Betreuung / Ansprechpartner/-in im BIBB:
Steinborn, Hans-Christian (ausgesch.)

Trimkowski, Marion
Tel.: 0228/107-1520
E-Mail: trimkowski@bibb.de

Förderungskennzeichen:
D 0059.00


Zielgruppen:

Beteiligt waren sämtliche Auszubildende der Volkswagen AG, Werk Wolfsburg, im Ausbildungsberuf

"Industriekaufmann/ Industriekauffrau"

Mit dem Modellversuch kooperierten als Evaluationsbetriebe

Adolf Ruhstrat GmbH & Co., Göttingen; Alcan Aluminiumwerke GmbH, Göttingen; Fischer & Porter Meß- und Regeltechnik, Göttingen

mittlere und kleinere Betriebe, die unter Mithilfe des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA), Fachgemeinschaft Büro- und Informationstechnik - Postfach 710864, 6000 Frankfurt 71, Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Albert Stelzle M.A., Tel.: (069) 660 35 41, gewonnen wurden

Ziele, Ergebnisse, Veröffentlichungen


Tools:


Herausgeber: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Der Präsident
Robert-Schuman-Platz 3
53175 Bonn
http://www.bibb.de

Copyright: Die veröffentlichten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.
Namentlich gekennzeichnete Beiträge stellen nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers dar.

Quelle: MIDo - Information und Dokumentation zu Modellversuchen in der außerschulischen Berufsbildung